Atemschutzmasken für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Helfen Sie mit, die Infektionsrate des Corona-Virus zu verlangsamen. Eine mögliche Vorkehrung sind Atemschutzmasken, die Nase und Mund bedecken und somit die Weitergabe von Tröpfchen verringern.

Merkmale der Mundschutzmasken

Die Mundschutzmasken sind dreilagig und für den einmaligen Gebrauch gedacht. Sie bedecken Mund und Nase und können dabei durch die Falten in der Größe angepasst werden. Die Atemschutzmasken haben Schlaufen für die Ohren, sodass sie einfach angezogen und abgenommen werden können.

Das Material der Mundschutzmasken ist bequem und atmungsaktiv.

Die Farbe ist blau.

Die Größe beträgt 175×95 mm.

 

Wo kommen die Mundschutzmasken zum Einsatz?

Mundschutzmasken bieten Schutz vor der Verbreitung der Grippe und anderen Viren, wie dem derzeitigen Corona-Virus. Dabei können sie in geschlossenen Räumen, ebenso wie draußen, getragen werden.

Atemschutzmasken schützen die Atemwege außerdem gegen Staub, sodass sie beispielsweise auch für Renovierungsarbeiten verwendet werden können.

Besonderheiten zur Bestellung

Die Atemschutzmasken gibt es schon in Packungen mit 20 Stück. Es gibt aber auch Packungen mit 50, 100, 1000, 2000 und 5000 Stück für Ihre Belegschaft.

Mit einer Bestellung unterstützen SIe Krankenhäuser, Ärzte und Pflegekräfte 

Als besondere Aktion spendet der Anbieter weitere 10 Stück automatisch an Krankenhäuser, Ärzte und Pflegekräfte, die aktuell Probleme haben, über genügend Masken zu verfügen. Sie unterstützen damit gleichzeitig die Helden unseres Alltags.

Vorteile

  • Bequeme Tragekomfort
  • größenverstellbar
  • Einfache Handhabung
  • Schutz vor Tröpfcheninfektionen
  • Schützt die Atemwege
  • CE und FDA Zertifikat

Für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für Sie selbst, Ihre Familie und Angehörigen.

Hier geht es zum Anbieter.